Einführung in die Künstliche Intelligenz

LVA 20-00-0349-iv im Vor­lesungsverze­ich­nis der TU Darm­stadt.

 

Ankündigungen

Die Klausureinsicht findet am 15.4. von 13:00-15:00 Uhr in Raum A213 statt.  

 

Zeit und Ort

Tag Zeit Raum
Dienstag
11:40-13:20  S202/C205
Donnerstag
11:40-13:20 S202/C205

Beginn: 16.10.2013

Die Veranstaltung besteht aus einer 3-stündigen Vorlesung und einer 1-stündigen Übung. Dies bedeutet, daß üblicherweise an jedem zweiten Dienstag eine Übung stattfindet.

Die vorläufige Planung ist folgende:

 

Forum

Für diese Vorlesung existiert ein Forum.

Klausur

Die Klausur findet am 22.2.2013 zwischen 13-15.30 statt. Details werden noch bekannt gegeben. Die Bearbeitungszeit beträgt üblicherweise 90 min. Die Anmeldung zur Klausur erfolgt über TUCaN.

Sie dürfen ein von Ihnen selbst handbeschriebenes (vorn + hinten) DIN-A4-Blatt zur Klausur sowie ein gebundenes Wörterbuch mitbringen. Alle anderen Unterlagen, insbesondere elektronische Hilfsmittel (Taschenrechner, Handy, elektronisches Wörterbuch, etc.) sind nicht erlaubt.

Alte Klausuren mit Lösungsvorschlag (ohne Gewähr): WS 09/10, SS 09, WS 07/08, SS 07

Inhalt

Die Künstliche Intelligenz (KI) beschäftigt sich mit Algorithmen zur Lösung von Problemen, von denen man gemeinhin annimmt, dass deren Lösung Intelligenz erfordert. Orientierte man sich in den Anfangstagen der Wissenschaft primär an psychologischen Erkenntnissen über das menschliche Denken, hat sich das Gebiet seither zunehmend dahingehend entwickelt, dass in den Problemlösungsansätzen versucht wird, die Stärken des Computers auszunutzen. Im Zuge dieser Vorlesung werden wir einen kurzen Überblick über die zentralen Themen dieser Kernwissenschaft der Informatik geben, insbesondere in die Themen Suche, Planen, Lernen und Schließen. Die historischen und philosophischen Grundlagen werden ebenfalls behandelt.

Voraussichtlicher Stoffplan

(Kapitelangaben beziehen sich auf die 3. Auflage des Textbuchs, Links für die 2. Auflage finden Sie in früheren Semestern.)

Übungen

In den Übungen erhalten Sie Aufgaben über den Vorlesungsstoff, die Sie selbst lösen sollen, und die dann in der folgenden Übungsstunde durchgesprochen werden. Eine Liste über die Übungsblätter und Lösungsbeispiele erhalten Sie im Folgenden:

 

Textbuch

Die Vorlesung folgt weitgehend dem Buch

Deutsche Ausgabe:

Russel & Norvig Book Cover Russel & Norvig Book Deutsches Cover

Kontakt

Johannes Fürnkranz, Ulf Brefeld

A A A | Drucken | Impressum | Sitemap | Suche | Mobile Version
zum Seitenanfangzum Seitenanfang