Studentische Hilfskraft für NABLA Implentationen von Aufgaben in der Künstlichen Intelligenz gesucht

Das Fachgebiet Knowledge Engineering sucht eine studentische Hilfskraft für die Implementation von Übungsaufgaben für die NABLA Platform. Dies Aufgaben werden aus der Vorlesung Einführung in die künstliche Intelligenz stammen.

Aufgaben

  • Einarbeitung in das NABLA Framework
  • Implementation von Aufgabengeneratoren
  • Vervollständigung vorhandener Generatoren
  • Implementation eines entsprechenden User Interfaces
  • Erstellung von Dokumentationen und Erklärungen für die Aufgaben (Text, eventuell Video)

Der/Die ideale Kandidat/in bringt die folgenden Voraussetzungen mit:

  • Bestandene Modulprüfung Einführung in die künstliche Intelligenz
  • Erfahrung mit HTML und Java/JavaScript
  • Gute Programmier-Kenntnisse im Bezug auf Stabilität und Modularisierung
  • Gute Deutsch-Kenntnisse in Schrift und Wort

Darüber hinaus sind auch noch von Relevanz:

  • Erfahrungen mit AngularJS und TypeScript
  • Erfahrung mit Qualitätsprüfungen (JUnit, TestNG)

Arbeitszeit & Vergütung

Der vorhergesehene Projektaufwand beträgt 150 Stunden und wird nach dem üblichen Satz für studentische Hilfskräfte bezahlt. Dies ist voraussichtlich 9,50€/Stunde. Im Falle eines Bachelorabschlusses sind auch 11,50€/Stunde möglich. Die Arbeitszeit kann frei Verteilt werden, sollte aber bei durchschnittlich 10 Stunden/Woche liegen.

Bewerbung

Interessierte Bewerber senden bitte eine Bewerbung mit Lebenslauf und Darstellung der einschlägigen Kenntnisse an info@ke.tu-darmstadt.de.

 

Kontakt
small ke-icon

Knowledge Engineering Group

Fachbereich Informatik
TU Darmstadt

S2|02 D203
Hochschulstrasse 10

D-64289 Darmstadt

Sekretariat:
Telefon-Symbol +49 6151 16-21811
Fax-Symbol +49 6151 16-21812
E-Mail-Symbol info@ke.tu-darmstadt.de

 
A A A | Drucken | Impressum | Sitemap | Suche | Mobile Version
zum Seitenanfangzum Seitenanfang